Spielautomaten sorgen für eine schnelle und komplikationslose Unterhaltung im Casino. So begeistern sie durch schnelle Spielrunden, abwechslungsreiche Spielkonzepte und ansprechende Aufmachungen. Doch wie verlief eigentlich die Geschichte der Spielautomaten, welche Arten von Spielautomaten gibt es und was sind die Top Merkur Spielautomaten?

Die Geschichte der Spielautomaten begann im Jahre 1889, als die Gebrüder Caille und der Erfinder Charles Frey die ersten Geldspielautomaten entwarfen. Hierbei handelte es sich noch um einfache 3-Walzen Geräte, mit welchen dennoch schon um echtes Geld gespielt werden konnte. In den Anfangsjahren fanden diese Spielautomaten allerdings kaum Beachtung und wurden auch nicht serienmäßig hergestellt. Dies änderte sich allerdings zu Beginn der 20. Jahrhunderts, als der Amerikaner Herbert Mills auf diese Technikform aufmerksam wurde und deren Potential erkannte. In der Folge ließ Mills den Spielautomaten Operator Bell industriell herstellen und in weiten Teilen des Landes aufstellen. Dieser Schritt war ein voller Erfolg und schon bald etablierten sich weitere Anbieter, welche auch die Technik der Spielautomaten immer weiter vorantrieben. In den 70er Jahren wurden die ehemals mechanischen Spielautomaten dann vollends elektronisch betrieben, was auch weitere Spielmodi und komplexere Spielsysteme erlaubte. Durch das Aufkommen der Online Casinos erlebte die Spielautomatenindustrie schließlich einen weiteren Schub, da die Spiele nun auch online angeboten und vertrieben werden konnten.

Heutzutage gibt es unzählige Arten von Spielautomaten, welche verschiedenste Spielerlebnisse bieten. So können sich Spielautomaten einerseits hinsichtlich ihrer Walzenzahl unterscheiden. Die meisten Slotspielautomaten verfügen dabei über drei oder fünf Walzen. Des Weiteren gibt es Spielautomaten mit fixen und mit auswählbaren Gewinnlinien. Im Falle fixer Gewinnlinien wird dann in der Regel der Ausdruck Gewinnmöglichkeit verwendet. Schließlich gibt es noch Automaten mit und ohne Sondermodi und Bonusse. Dabei kann es beispielsweise sein, dass ein bestimmtes Symbol eine Sonderrunde startet, wohingegen andere Slotspiele auf dieses Element verzichten.

Da Merkur der deutsche Marktführer in der Spielautomaten Industrie ist, wird nun noch auf die Topspiele von Merkur eingegangen. Zu den beliebtesten Spielen von Merkur gehören zweifelsohne Jokers Cap, Endless Summer, Liberty Bells, Extra Liner und Race to Win. All diese Spiele haben gemeinsam, dass sie dem Spieler ein spannendes Szenario, abwechslungsreiche Runden und gute Gewinnchancen bieten.